Hintergrundinformationen zu Nicht-Regierungs-Organisationen

Rotary - Hintergrund und Informationen zu Nicht-Regierungs-Organisationen (NGO)

Dieser Abschnitt gibt den Rotariern Hinweise und Empfehlungen, die Welt-Gemeindienst-Projekte (WCS) im Rahmen von Population & Development (P&D) unternehmen wollen.

Allgemeine Anmerkungen

  • Normalerweise werden WCS-Projekte gemeinsam von einem Rotary-Club oder –Distrikt in einem entwickelten mit einem Club oder Distrikt in einem Entwicklungsland unternommen.
  • Kleinere RCs mit geringeren Finanzmitteln können sich immer mit anderen Clubs im Rahmen eines Partnerkonzepts zu einem Projekt zusammenschließen.
  • Es ist in vielen Fällen ratsam, mit einer NGO zusammenzuarbeiten, die über konkrete Erfahrung im Bereich von P&D verfügt.

Zwei in diesem Bereich herausragend wichtige Organisationen mit Büros in praktisch allen Entwicklungsländern sind:

1. Der United Nations Population Fund (UNFPA)

UN Population Fund Arab States and Europe
UN Population Fund Asia and the Pacific
UN Population Fund Latin America and the Carribean

Unter www.unfpa.org sind weitergehende Informationen abrufbar. Über diese Netzadresse sind Informationen über die Regionalbüros der UNFPA erhältlich, ebenso die Email-Adressen dieser Büros, die weitergehende Hilfe geben können.

UNFPA, offizielle Partnerorganisation von Rotary International im Bereich von P&D, kann vor allem bei organisatorischen und technischen Fragen bei der Planung und Durchführung von Projekten helfen. Über die Email-Adresse der UNFPA: population@un.org sind nähere Informationen erhältlich.

2. Die United States Agency for International Development (USAID)

USAID ist die zentrale Organisation der Vereinigten Staaten für wirtschaftliche und humanitäre Hilfe im Ausland. Die Hilfe konzentriert sich auf 4 Regionen: Afrika südlich der Sahara, Asien und Naher Osten, Latein-Amerika und Karibik, Europa und Eurasien. Arbeitsschwerpunkte liegen bei Projekten nachhaltiger Entwicklung u.a. in den Feldern

  • Bevölkerungsentwicklung, Gesundheit und Ernährung
  • Erziehung und Bildung
  • Humanitäre Hilfe.

USAID hat mit einer Organisation freiwilliger Helfer im Bereich von P&D über viele Jahre erfolgreich Projekte abgewickelt. USAID informiert über Adressen, Telefonnummern usw. unter www.usaid.gov./regions

Weitergehende Informationen gibt es hier: www.rifpd.org.

Konkrete Rotary-Projekte

sind entweder von unmittelbarem Einfluss auf
Bevölkerungsentwicklung (1)
oder wirken mittel- oder langfristig (2).

1.

  • Projekte der Familien- und Geburtenplanung
  • Projekte im Rahmen von Hygiene- und Gesundheitserziehung
  • Projekte zur Beratung und Information – vorzugsweise von Mädchen und jungen Frauen
  • Projekte, die über Sexualverantwortung aufklären.

2.

  • Alphabetisierungsprojekte
  • Mikrokredit-Projekte
  • Projekte zu Berufsausbildung und Beschäftigungsqualifizierung.
  • Projekte im Rahmen von Gesundheits- und Hygieneentwicklung
  • Projekte im Rahmen allgemeiner Ausbildung und Erziehung.

Grundsätzlich sind Projekte mit sowohl unmittelbarer als auch mittelbarer Zielsetzung besonders wirksam.

COPYRIGHT Rotarian Action Group for Population & Development - German Section | Login
Saving
Sending
ajaxSpinner